test

< back to articles

Wegweiser durch die digitale Welt – empfehlenswert! (Nicht nur) für Leute über 30..

Herr Neumann will ins Internet "Die Entscheidung ist gefallen, ein Internet-Zugang muss her". Aber wo wie informieren?
Mit dem Gratis-'Wegweiser durch die ditigale Welt!'

Jeder von uns hat Onkel, Tanten, Eltern, Großeltern… unsere Kinder sind die "Digital Natives", sie kennen das Internet seit Geburt. Dabei hat Sir Tim Berners-Lee erst 1996 das www erfunden!
Wir, die Generation der "Digital Immigrants", haben uns im Web so durchgeschlagen.
Aber was ist mit der älteren Generation?

Ganz ehrlich und unter uns: Kommen Sie sich nicht auch komisch vor, wenn andere mit Internet-Begriffen jonglieren – "steht doch im Web, ist in meiner Dropbox"…. und man kann doch nicht zugeben, dass man keine Ahnung hat, oder?

Jetzt gibt es den Wegweiser durch die digitale Welt (7 MB groß, PDF-Datei), herausgegeben von  der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO). Dort zeigen Herr und Frau Neumann, Frau Sorge und Herr Meister zeigen beispielhaft den Umgang mit dem Web.

Das Ehepaar Neumann kommt beispielhaft immer wieder an die digitalen Grenzen.Herr Meister, der erfahrene(re) Internet-Nutzer, hilft bei den ersten Schritten.

Mir gefällt die gute Aufmachung, die Beispiele und die fundierten Informationen.
Werfen Sie doch einen Blick ins Inhaltsverzeichnis:

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis

Dickes Plus:

Die Broschüre ist jetzt aktualisiert und behandelt nun auch Smartphones und Tablet-PC's. Dazu gibt's TIpps zum Online-Einkauf und Infos zu Persönlichkeitsrechten in digitalen Netzwerken.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre
Kerstin Armbrust-Krinn

 

 

No comments yet.

Add a comment

Top
(it will not be shared)
Bear
UA-38765410-1